Jul 13, 2012

BarclayPlus bietet Zinssicherheit für drei Jahre

Barclays Bank PLC bietet mit ihrem BarclayPlus Tagesgeld den Anlegern eine neue Variante im Hinblick auf Zinssicherheit. Der Hamburger Ableger des britischen Geldhauses koppelt den Zins für Tagesgelder an die Leitzinsentwicklung der EZB und garantiert seinen Kunden diesen Satz für die Dauer von drei Jahren. Veränderungen des europäischen Leitzinses werden innerhalb von drei Wochen an die Anleger weitergegeben. Die Formel für die Zinsgarantie lautet „Leitzins plus x“.

Dabei steht „x“ für den jeweiligen garantierten Zinsaufschlag, der bei Kontoeröffnung festgelegt ist. Die Zinsbindung steht allerdings nicht im Gegensatz dazu, dass die Einlage täglich in voller Höhe und ohne Kosten verfügbar ist. Barclays Bank PLC bietet ihren Kunden noch ein weiteres Plus an Sicherheit. Als deutsches Tochterunternehmen einer britischen Bank ist Barclays nicht nur über den britischen Einlagensicherungsfonds abgesichert, sondern auch Mitglied im Bundesverband Deutsche Banken e.V. und damit automatisch im deutschen Einlagensicherungsfonds. Deutsche Anleger müssen daher in Bezug auf ihre Einlagen keine Befürchtungen im Falle einer Insolvenz haben.

Stream requires PHP version 5.3+, plugin is currently NOT ACTIVE.